Die Freiheit, sich anzustecken

04.05.2020

Von Andrea Seaman

Lockdowns und Zwangsisolation durch die vorherrschende Corona-Politik sind eine Überreaktion, geschürt durch Angst. Wir sollten uns unsere Selbstbestimmung nicht nehmen lassen.

https://www.novo-argumente.com/artikel/die_freiheit_sich_anzustecken

und

Global virus lockdown was ‘madness’

Kommentar GB:

Man kann das so sehen, allerdings gibt es eine andere Seite, die gesehen und bedacht werden muß; das Fazit lautet:

„Kurz: Die Quarantänemaßnahmen in Deutschland haben die Verbreitung von SARS-CoV-2 zu einem Zeitpunkt reduziert, zu dem noch ein exponentielles Wachstum der Ansteckungsrate gegeben war. Die Quarantäne war effektiv, hat nunmehr aber den Punkt erreicht, ab dem die Reduktion der Ansteckungsrate nur noch im Schneckentempo vorangehen kann.

Die Alternative, die sich bei einer völligen Aufhebung aller Maßnahmen sozialer Distanz bietet, ist indes eine Rückkehr zum exponentiellen Wachstum der Verbreitung von SARS-CoV-2.“

Quelle:

War die Quarantäne in Deutschland effizient oder unnötig? [Neue Studie]