Die neusten Entwicklungen zum Coronavirus in Deutschland

Söder kündigt umfangreiche Lockerungen an, Robert Koch Institut meldet niedrige Reproduktionszahl

Etwa 166 000 Menschen sind laut der Johns-Hopkins-Universität in Deutschland positiv auf das Virus getestet worden. 6993 Infizierte sind verstorben, rund 135 000 wieder genesen.

NZZ-Redaktion, Berlin Aktualisiert 05.05.2020
(…) „Niedersachsens Gastronomen dürfen wieder öffnen. Die schwarz-rote Landesregierung des norddeutschen Bundeslandes hat am Montag einen «Fünf-Stufen-Plan» vorgestellt, der unter anderem vorsieht, dass Restaurants, Biergärten und Cafés vom 11. Mai an ihre Geschäfte wieder aufnehmen dürfen. Voraussetzung: Sie nutzen maximal 50 Prozent ihrer eigentlichen Kapazität, und die Kunden hinterlassen Kontaktdaten. Kneipen, Bars und Clubs bleiben weiterhin geschlossen.“ (…)

https://www.nzz.ch/international/coronavirus-in-deutschland-die-neusten-entwicklungen-ld.1543011