Die neusten Entwicklungen zum Coronavirus weltweit

Sprecherin von US-Vizepräsident Pence mit Coronavirus infiziert,

EU-Kommission plädiert für Verlängerung des Einreisestopps bis 15. Juni

Mehr als 274 000 Personen sind bisher nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben, über 3,93 Millionen Menschen sind seit dem Ausbruch positiv getestet worden. Betroffen sind fast alle Länder der Welt.

NZZ-Redaktion Aktualisiert 09.05.2020

https://www.nzz.ch/international/coronavirus-weltweit-die-neusten-entwicklungen-ld.1534367?reduced=true