Extremes Entzündungssyndrom: COVID-19 auch für Kinder und Jugendliche tödlich

„Ein neues Coronavirus wie SARS-CoV-2, von dem so viele längst überzeugt sind, dass es (für sie) harmlos ist, gleicht einer Reise in ein unbekanntes Land: Man weiß nicht, was hinter der nächsten Biegung wartet (oder lauert). Das macht Situationen wie die derzeitige für Wissenschaftler sehr spannend, denn jeder Tag bringt neue Erkenntnisse, einen neuen Blick auf einen Teil des Phänomens, der bislang verborgen war. Es ist inkrementeller Erkenntnisfortschritt, der für denjenigen, der der Forschung folgt, wie ein Fortsetzungsroman ist.

Zuweilen gibt es auch einen Cliffhanger.

Wir berichten heute über einen, der eine besorgniserregende Entwicklung zum Gegenstand hat.“ (…)

Extremes Entzündungssyndrom: COVID-19 auch für Kinder und Jugendliche tödlich