Medienspiegel

Interview mit Heinrich August Winkler

Veröffentlicht

«Weniger moralische Führungsansprüche der Deutschen, das wäre die richtige Schlussfolgerung aus der Vergangenheit»

Vor 75 Jahren ging in Europa der Zweite Weltkrieg zu Ende. Heute fühlten sich manche Deutsche aufgrund ihrer Geschichte dazu berufen, den Kontinent in eine supranationale Zukunft zu führen, sagt der Berliner Historiker Heinrich August Winkler. Das Verhalten seiner Landsleute sei nicht immer frei von Überheblichkeit.

Hansjörg Müller, Berlin Kommentare 08.05.2020

https://www.nzz.ch/international/historiker-winkler-deutschlands-rolle-in-europa-ld.1554797