Medienspiegel

Italiens Regierungskurs

Kaum ist die akute Phase der Pandemie ausgestanden, brennt es in Italiens Regierungskoalition an allen Ecken und Enden

Die strenge Phase des Lockdown ist vorbei, und sofort sind in Italiens wackliger Regierungskoalition die alten Kämpfe ausgebrochen. Ausgelöst hat sie ein umstrittener Vorschlag einer Ministerin. – Sorgt für Unruhe: Die italienische Landwirtschaftsministerin Teresa Bellanova will den Aufenthalt 600 000 papierloser Migranten legalisieren.

Ulrike Sauer, Rom 10.05.2020

https://www.nzz.ch/international/italien-nach-der-aufhebung-des-lockdown-zofft-sich-die-regierung-ld.1555880