Die Gewaltsprache des Totalitarismus regiert in den Reihen der Antifa

Vera Lengsfeld   –   20.06.2020

Warum schweigen dann so viele und wehren nicht den Anfängen einer neuen Diktatur, diesmal einer Gesinnungsdiktatur, die mit jedem Tag sichtbarer ihr hässliches Haupt erhebt?

(…) „Vor wenigen Tagen erschien in der linksradikalen taz ein Artikel von Hengameh Yaghoobifarah, die weder Männlein noch Weiblein sein will, dafür aber jede Menge Ressentiments und Hass versprüht, gegen unsere Polizei. Die Autorin schreibt sonst Essays und Kolumnen zu Queerfeminismus. 2019 gab sie das Sachbuch “Eure Heimat ist unser Albtraum“ heraus, indem Sie ihren Hass auf Deutschland dokumentiert, ein Land, indem sie die Freiheit hat, sein zu können, wie sie ist. Im Herkunftsland ihrer Eltern, Iran, hat man vielleicht noch nicht entschieden, wie man mit „Diversen“ umgeht, aber Homosexuelle hängt man bevorzugt an Baukränen auf.“ (…)

https://www.theeuropean.de/vera-lengsfeld/willkommen-in-der-neuen-gesinnungsdiktatur/