Leihmutterschaft ? Der Mensch als Ware !

Gestrandete Babys führen zu Diskussionen über Leihmutterschaft

Daniela Gschweng / 10. Jun 2020 – In der Ukraine wartende Kinder von Leihmüttern haben im Land zu einer neuen Diskussion über Leihmutterschaft geführt.

„Die Kamera fährt über Dutzende Bettchen mit schreienden Neugeborenen, die von Pflegerinnen mit Maske und Handschuhen versorgt werden. «Bei uns halten sich Babys aus Amerika, Italien, Spanien, Britannien, China, Frankreich, Deutschland auf», sagt eine Frauenstimme und zählt noch weitere Länder auf. Sie würden gut versorgt und ihren Eltern täglich auf Video gezeigt.

Das Video stammt von «Biotexcom», der grössten ukrainischen Reproduktionsklinik. Es erregte weltweit Aufmerksamkeit. Teilweise auch deshalb, weil sich die genetischen Elternpaare in ihren Heimatländern an die Medien wandten. In den Bettchen liegen Babys von Leihmüttern, die normalerweise kurz nach der Geburt von ihren ausländischen Eltern abgeholt werden. Der provisorische Schlafsaal befindet sich in einem Hotel in der ukrainischen Hauptstadt Kiev. An der Decke ist ein Kronleuchter zu sehen.“ (…)

https://www.infosperber.ch/Artikel/Sexismus/Gestrandete-Babys-fuhren-zu-Diskussionen-uber-Leihmutterschaft