Politische Verfolgung und die Rolle des PEN – am Beispiel Bernig

In Sachsen wurde erneut eine Wahl rückgängig gemacht. Was war passiert? In geheimer Wahl war zunächst der Schriftsteller Jörg Bernig zum Kulturamtsleiter gewählt worden. Nach einem Veto des Oberbürgermeisters, der sich für die „öffentliche Beschädigung“ entschuldigte, wurde nun Gabriele Lorenz Kulturamtsleiterin, wie der MDR Sachsen aktuell meldete.

Veröffentlicht:
von

https://www.freiewelt.net/blog/politische-verfolgung-und-die-rolle-des-pen-am-beispiel-bernig-10081552/

mit – sehr empfehlensert! :

Das Alpha und Omega der Angela Merkel