Medienspiegel

Transgender gegen J.K. Rowling

Unter Druck

Joanne K. Rowling hat offenbar ein Tabu gebrochen.

Sie möchte, dass Frauen als Frauen bezeichnet werden, nicht als „Personen, die menstruieren“.

Das passt der Transgender-Lobby nicht.

Nun gibt es sogar in ihrem Verlag Probleme.

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/wie-j-k-rowling-von-der-transgender-lobby-bedraengt-wird-16817971.html

Kommentar GB:

Douglas Murray: Der Wahnsinn der Massen