Wer steckt hinter “Black Lives Matter”? Marxisten, Indymedia, eine kommunistische Internationale

„Angeblich geht es ihnen um “Black Lives”. Angesichts von sechs Schwarzen, die Black Lives Aktivisten zum Opfer gefallen sind, die also nicht “mattern”, kommen erste Zweifel. Zerstörte Stadtteile und geplünderte Läden verstärken die Zweifel. Die ganze Ikonographie von “Black Lives Matter” erinnert mehr an eine linke Kirche denn an Bürger, die sich um Schwarze Sorgen machen.“ (…)

Wer steckt hinter “Black Lives Matter”? Marxisten, Indymedia, eine kommunistische Internationale