Altkanzler Schröder kritisiert USA scharf

„Angriff auf europäische Wirtschaft“
1.07.2020

„Seit der Ankündigung von möglichen US-Sanktionen gegen europäische Unternehmen und Personen, die an dem Projekt Nord Stream 2 beteiligt sind, hagelt es Kritik aus Politik und Wirtschaft gleichermaßen. Mit einer scharf formulierten Erklärung reihte sich auch Gerhard Schröder in die Liste ein.
Altbundeskanzler Gerhard Schröder soll am Mittwoch vor der öffentlichen Anhörung des Wirtschaftsausschusses des Bundestages zum Thema „Sicherung der Souveränität deutscher und europäischer energiepolitischer Entscheidungen“ vorsprechen. Eingeladen hatte ihn der Linken-Politiker und Ausschussvorsitzende Klaus Ernst, was in der Partei nicht nur auf Zustimmung stieß.“ (…)

https://deutsch.rt.com/inland/104042-angriff-auf-europaische-wirtschaft-altkanzler/?utm_source=Newsletter&utm_medium=Email&utm_campaign=Email

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.