Medienspiegel

Bremen, ein Paradies für Antisemiten

Veröffentlicht

Marcus Ermler / 13.07.2020 /

„Die Hansestadt Bremen ist nicht nur eine historische Kaufmannsstadt, sondern in der Neuzeit zu einem Paradies für Antisemiten geworden, da diese dort nahezu ungehindert ihrem liebsten Hobby frönen können: der Delegitimierung der Heimstatt jüdischen Lebens. Benjamin Weinthal hielt daher bereits vor vier Jahren in der Jerusalem Post fest, dass Bremen „die wichtigste Hochburg der antisemitischen BDS-Aktivitäten (Boykott, Desinvestitionen und Sanktionen) gegen Israel“ ist.“ (…)

https://www.achgut.com/artikel/bremen_ein_paradies_fuer_antisemiten