Medienspiegel

Corona-Übertragung durch Luft anerkennen

Forscher aus 32 Ländern appellieren an WHO
05.07.2020

„In einem offenen Brief an die Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben 239 Wissenschaftler aus 32 Ländern die Organisation aufgefordert, die Übertragung des Coronavirus durch die kleinsten Partikel in der Luft als einen signifikanten Faktor für die Ausbreitung der Infektion anzuerkennen. Dies berichtet die US-Zeitung „New York Times“ (NYT).
Demnach haben die Forscher die Beweise dafür dargelegt, dass sich das Virus durch die kleinsten Partikel in der Luft der Innenräume ausbreiten kann. Sie fordern daher die WHO auf, ihre Empfehlungen zu überarbeiten.“ (…)

https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20200705327459876-corona-uebertragung-luft-anerkennen/?utm_source=de_newsletter_links&utm_medium=email