Medienspiegel

Das “Antisemitismus-Problem” der Linkspartei-Studenten

Marcus Ermler / 06.07.2020 /

„Der Antisemitismus linker Studentenverbände hat historische Ausmaße. So entglitt der Sozialistische Deutsche Studentenbund (1946-1970), kurz SDS, im letzten Jahrzehnt seiner Existenz in der Folge der westdeutschen Studentenbewegung der 1960er Jahre immer mehr in den radikalen Judenhass. Erinnert sei an seine Störaktion gegen den israelischen Botschafter im Jahr 1969, die Werner Bergmann in seinem Buch „Antisemitismus in öffentlichen Konflikten“ beschreibt (hier bei Google Books zu finden). “ (…)

https://www.achgut.com/artikel/das_antisemitismus_problem_des_studentenverbands_der_linkspartei

und ergänzend

https://www.achgut.com/artikel/du_sollst_uns_nicht_otto_nennen