Hambacher Fest 1832 – wie Rechte versuchen, demokratische Traditionen zu vereinnahmen

20. Juli 2020

Otto König/Richard Detje

Hambacher Fest 1832 – wie Rechte versuchen, demokratische Traditionen zu vereinnahmen

Kulturkampf von rechts

„30.000 freiheitsliebende Bürger*innen zogen 1832 mit schwarz-rot-goldenen Fahnen vom Marktplatz im vorderpfälzischen Neustadt an der Haardt hinauf zum Hambacher Schloss.“ (…)

https://www.sozialismus.de/kommentare_analysen/detail/artikel/kulturkampf-von-rechts/

Kommentar GB:

So sehen das die Linkspopulisten … hier speziell deren Fraktion der LINKEN.