Kann man den heutigen Irrsinn mit Dostojewski erklären?

5. Juli 2020

Von SELBERDENKER | „Einem kritischen Zeitzeugen stellt sich seit Jahren die Frage, ob denn alle verrückt geworden sind. Wir jubeln selbstverliebt den immer gleichen, mäßig intelligenten Politikern zu, die anhaltend Politik zu unserem Nachteil machen. Wir laufen massenhaft jeder noch so absurden Bewegung nach, wenn sie nur von den Herrschenden ausreichend legitimiert und von deren Medien hinreichend inszeniert wurde. Besonders den Deutschen sagt man einen Hang zum Untertanengeist nach. Der Nationalsozialismus wird hierfür einerseits als Beleg angeführt, andererseits als Erklärung in dem Sinne, dass man uns mit Hilfe der Nazikeule nahezu jede Zumutung aufladen kann. So weit – so bekannt. Doch die gleichen selbstzerstörerischen Verrücktheiten wuchern eben nicht nur in Deutschland, sondern in fast allen freien Ländern des Westens.“ (…)

https://www.pi-news.net/2020/07/kann-man-den-heutigen-irrsinn-mit-dostojewski-erklaeren/

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.