Medienspiegel

Komm, wir gründen einen neuen Staat.

Die Rolle der europäischen Bürger in der EU

von Prof. Dr. Ulrike Guérot

Einige Anmerkungen von Michael Mansion
zu einer Veröffentlichung der Friedrich-Ebert Stiftung

„Es gibt in diesem Guérot-Text eine durchgängige Tendenz, die darauf hinausläuft, nationale Entscheidungen der EU-Partnerländer als grundsätzlich integrationsfeindlich darzustellen, wenn in ihnen nationale Interessen zutage treten oder vermutet werden.

Dies vor dem Hintergrund der Vision der Autorin, dass die EU „Ein Staat“ werden müsse.“ (…)

http://www.faktum-magazin.de/2020/07/komm-wir-gruenden-einen-eigenen-staat-die-causa-guerot/