Medienspiegel

Libyen-Politik

Frankreichs geplatzte Träume in Libyen
16.07.2020

In der medialen Berichterstattung über den Krieg in Libyen wurde in den vergangenen Wochen und Monaten meist die türkische Rolle kritisiert. Insbesondere Frankreich fiel mit harscher Rhetorik auf, dabei hat Paris entschieden dazu beigetragen, dass das Land ins Chaos gestürzt wurde.

https://deutsch.rt.com/afrika/104521-frankreichs-geplatzte-traeume-in-libyen/?utm_source=Newsletter&utm_medium=Email&utm_campaign=Email

Kommentar GB:

Eine sehr seltene und selten klare Darstellung der Konfliktmotive und der -hintergründe. 

Sehr dringende Leseempfehlung!