FreitagsbriefMedienspiegel

Ohne Leitkultur kann Europa muslimische Einwanderer nicht integrieren

Ein friedliches Europa kann es ohne einen Wertekonsens, ohne eine Europäisierung des Islam nicht geben.

Dafür braucht es ein gemeinsames Verständnis des Primats der Vernunft vor jeder religiösen Offenbarung.

Bassam Tibi 54 Kommentare 23.07.2020

(…) „In der bisherigen Geschichte kamen Muslime zweimal als Jihad-Krieger nach Europa, heute kommen sie friedlich im Rahmen von «hidjra / Migration». Im Jahre 711 kamen sie als Eroberer nach Spanien und wieder, 1453, nach Konstantinopel (heute Istanbul) und anschliessend auf den Balkan. Anders als damals erfolgt Eroberung heute ohne Gewalt unter Berufung auf Minderheitsrechte und «Identity Politics» in übergeordneter Vereinnahmung von Demokratie und Völkerrecht, beide sind europäisch, nicht islamisch, aber instrumentalisierbar. Diese Feststellung lässt sich mit einem Bericht der «New York Times» vom 21. Mai 2019 über den Islam in Grossbritannien verdeutlichen, zu dessen Verständnis folgende Informationen erforderlich sind: Im Jahr 622 migrierte der Prophet von Mekka nach Medina zur Verbreitung des Islam. Diese Migration heisst «hidjra», und der Koran führt sie als Pflicht zur Verbreitung des Islam. Dies tun heute sowohl schriftgläubige Muslime als auch Islamisten in Europa als «Muhajiroun / Migranten».“ (…)

https://www.nzz.ch/meinung/ohne-leitkultur-kann-europa-muslimische-einwanderer-nicht-integrieren-ld.1567541

Kommentar GB:

Dringende Leseempfehlung!

Bassam Tibi dürfte sehr genau wissen, daß diese seine Forderung ebenso wichtig und richtig wie unrealistisch ist. Man soll zwar nie nie sagen, aber in diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit der Durchsetzung einer solchen assimilationsorientierten Integration außerordentlich gering, und daher grenzt es umgekehrt leider nahezu an Gewißheit, daß es ganz anders kommen wird, jedenfalls dann, wenn die Weichen politisch nicht noch rechtzeitig umgestellt werden:

Der Selbstmord des Abendlandes

 

Erklärung

Für eine säkular-demokratische Leitkultur

Zur Notwendigkeit einer Leitkultur

Leitkultur? Was ist das?

und ergänzend die dänischen Erfahrungen:

https://www.meforum.org/61295/aia-fog-defending-free-speech-on-islam?utm_source=Middle+East+Forum&utm_campaign=43aeb76596-MEFW_Fog_2020_07_23_12_27&utm_medium=email&utm_term=0_086cfd423c-43aeb76596-34071101&goal=0_086cfd423c-43aeb76596-34071101&mc_cid=43aeb76596&mc_eid=f545b2bfa1