Medienspiegel

Rassismus-, Gender- und Klimadebatte: Ideologie statt Wissenschaft

Von David Berger  –  1. Juli 2020

Der Bestsellerautor Thilo Sarrazin (SPD), Finanzsenator von Berlin von 2002 bis 2009, hat vor zehn Jahren mit seinem Klassiker „Deutschland schafft sich ab“ eine kontroverse gesellschaftliche Debatte ausgelöst. – jetzt wird er wegen seiner früheren beruflichen Tätigkeit angegriffen.“ (…) „In seinem neuen Buch „Klimawandel im Notstandsland“ schockiert der Evolutionsbiologe Ulrich Kutschera erneut mit „politisch unkorrekten“ wissenschaftlichen Tatsachen – auch bei den Themen Rassismus, Einwanderung und Demographie.“ (…)

 

Rassismus-, Gender- und Klimadebatte: Ideologie statt Wissenschaft

und

http://www.gender-diskurs.de/2020/06/kutschera-schlimmer-als-sarrazin/

Siehe zu: Ulrich Kutschera bei Amazon:

https://www.amazon.de/s?k=ulrich+kutschera&adgrpid=73974850227&gclid=EAIaIQobChMI8b3lmZ-s6gIViuR3Ch1LrwHkEAAYASAAEgKpq_D_BwE&hvadid=392758917031&hvdev=c&hvlocphy=9044230&hvnetw=s&hvqmt=b&hvrand=9399452097522625086&hvtargid=kwd-301995792377&hydadcr=934_2054288&tag=googhydr08-21&ref=pd_sl_4col55toii_b