Seoul unter Schock

Trauer nach Suizid des Bürgermeisters

„Seoul. Schock, Trauer, aber auch Unmut über den angeblich „feigen“ Suizid des populären Bürgermeisters von Seoul: Die Gefühle der Südkoreaner sind ambivalent, während die Hauptstadt eine fünftägige Trauerfeier für Park Won-soon plant. Vor dem Rathaus soll ein Traueraltar aufgestellt werden, damit die Bürger Abschied nehmen können von dem 64-Jährigen, der in der Nacht auf Freitag an einem Berg im Norden der Zehn-Millionen-Metropole tot aufgefunden wurde.“ (…)

https://www.diepresse.com/5838131/seoul-unter-schock-trauer-nach-suizid-des-burgermeisters