Vorwurf der Beleidigung: Verfahren gegen Broder endet mit Freispruch

Streit mit Lamya Kaddor

13. Juli 2020

6 Kommentare

DUISBURG. Das Amtsgericht Duisburg hat den Publizisten Henryk M. Broder vom Vorwurf der Beleidigung freigesprochen. Mit dem Urteil endete am Montag ein mehrjähriges Verfahren. Angestrebt hatte dies die Religionspädagogin Lamya Kaddor.

Vorwurf der Beleidigung: Verfahren gegen Broder endet mit Freispruch

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.