Medienspiegel

Der politische Missbrauch der Pandemie

Eine beispiellose Überwachung der Gesellschaft – Corona macht’s möglich: Politisch missliebige Demos lassen sich auflösen – Der Ende August im Bundestag geplante Versuch, die Demonstrationsfreiheit auszuhebeln – Bundesminister Gerd Müller winkt schon mit 40 anderen gefährlichen Viren – Auf der Suche nach Infizierten, damit der Notstand nicht enden soll? – Eine Pandemie als Mittel für politische Ziele wurde schon vor Jahren ins Spiel gebracht

Veröffentlicht: 10.08.2020, 21:05
von Dr. Klaus Peter Krause

„Die Covid-19-Pandemie wird für politische Zwecke augenscheinlich missbraucht. Es fiel schon früh auf, wie Politik und Medien gerade diese Grippewelle gegenüber denen der vergangenen Jahre als besonders gefährlich, besonders ansteckend und besonders tödlich hinstellten. Zwar haben unabhängige Virologen und andere einschlägig fachkundige Mediziner gegenteilig darüber aufgeklärt, fanden aber bei politischer Führung, Mainstream-Medien und den von diesen konsultierten Kollegen keinerlei Gehör. Politiker und Medien haben die Gegendarstellungen dieser anderen Mediziner sogar unterdrückt. Werden seriöse Darstellungen anderer Fachkundiger von der großen Mehrheit der Bevölkerung ferngehalten, muss man nachdenklich werden und sich fragen, warum das geschieht.“ (…)

„Dass Covid-19 politisch missbraucht wird und die Panikmache mit ihm samt den staatlich angeordneten Freiheitsbeschränkungen ganz andere Ziele verfolgt als den Gesundheitsschutz für die Bevölkerung, ist schon vor Jahren offenbart worden. So hat der französische Präsidentenberater Jacques Attali im Mai 2009 in einem Interview (hier) gesagt:  „Da es mit dem Finanzcrash**) schief gegangen ist, könnte eine gute, kleine Pandemie unsere Führer dazu bringen, die Bildung einer Weltregierung zu akzeptieren!“  („Là ou le krach financier a jusqu’ici échoué, une bonne petite pandémie pourrait précipiter nos dirigeants à accepter la mise en place d’un gouvernement mondial!“). Und 2010 hat die Rockefeller Foundation ein Szenario entwickelt, in dem eine weltweite Pandemie dazu verwendet wird, eine „Global Governance“, eine globale Regierung zu verwirklichen.

Der Titel des Dokument lautet “Scenarios for the Future of Technology and International Development” (hier).“ (…)

https://www.freiewelt.net/blog/der-politische-missbrauch-der-pandemie-10082071/

https://kpkrause.de/2020/08/10/der-politische-missbrauch-der-pandemie/#more-10502