Medienspiegel

Die Moscheestadt Köln

Veröffentlicht

1. FC Köln mit der neuen Kölner Moschee auf der Brust als Teil der Skyline der Stadt am Rhein

Von Alexander Wallasch

Mi, 12. August 2020

„Bemerkenswert bleibt bei dieser Sommerloch-Geschichte auf jeden Fall eine merkwürdige Verschämtheit gepaart mit einer gleichzeitigen Rotzigkeit und dem dringenden Wunsch, offensichtlich dort gut anzukommen, wo man die Wächter des Korrekten sieht.“ (…)

https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/1-fc-koeln-mit-der-neuen-koelner-moschee-auf-der-brust-als-teil-der-skyline-der-stadt-am-rhein/

Kommentar GB:

In Frankreich gibt es ja nach der Phase des Schächtens von Priestern und der finalen Bekehrung von anderen Kuffaren die des fröhlichen Abfackelns von Kathedralen. Man schaut nach Köln, man denkt an den etwas merkwürdigen Herrn Woelki, man schaut auf den Kölner Dom, und man fragt sich, wie lange noch?