Medienspiegel

Drohungen der USA entschieden entgegentreten

Veröffentlicht

Pressemitteilung von Klaus Ernst, 04. August 2020
 
„Niemand in Deutschland oder Europa ist an einer Eskalation in der Auseinandersetzung um Nord Stream 2 interessiert“, erklärt Klaus Ernst, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE und Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Energie im Bundestag.

https://www.linksfraktion.de/presse/pressemitteilungen/detail/drohungen-der-usa-entschieden-entgegentreten/

Kommentar GB:

Das Projekt Nord Stream 2 liegt im deutschen (und europäischen) Interesse.