FreitagsbriefMedienspiegel

Gedanken zum 1. August 2020 in Berlin

„Die Versammlung am Samstag war die vielleicht größte regierungskritische Demonstration in Deutschland seit dem 4. November 1989. Die Entscheidung der Regierung, sie auflösen zu lassen, und die anschließende Ohnmacht der staatlichen Organe, diese Auflösung auch vollziehen zu können, weisen den Weg in politisches Neuland.“ (…)

PAUL SCHREYER, 3. August 2020

https://multipolar-magazin.de/artikel/gedanken-zum-august-2020

Demonstrationen in Berlin

Anti-Corona-Pro­teste lösen Debatte über Ver­samm­lungs­f­rei­heit aus

03.08.2020

https://www.lto.de/recht/nachrichten/n/corona-demo-berlin-debatte-grenze-versammlungsfreiheit-pandemie/?utm_medium=email&utm_source=WKDE_LEG_NSL_LTO_Daily_EM&utm_campaign=wkde_leg_mp_lto_daily_ab13.05.2019&utm_source_system=Eloqua&utm_econtactid=CWOLT000019535788

Corona-Demos: Politik diskutiert über Einschränkung der Versammlungsfreiheit
Von Verena Schad  •  Zuletzt aktualisiert: 03/08/2020

Die Großdemonstration von Corona-Leugnern in Berlin hat bundesweit eine Welle der Kritik ausgelöst. Viele Politiker reagierten mit Empörung und Unverständnis. Diskutiert wird mittlerweile über eine Einschränkung der Versammlungsfreiheit.

https://de.euronews.com/2020/08/03/corona-demos-politik-diskutiert-uber-einschrankung-der-versammlungsfreiheit?utm_source=newsletter&utm_medium=de&utm_content=corona-demos-politik-diskutiert-uber-einschrankung-der-versammlungsfreiheit&_ope=eyJndWlkIjoiMTAzYjQxMWRjMmM4MmY5YWI0YTY5NGEyNTIxZDZlNzgifQ%3D%3D

sowie:

http://www.faktum-magazin.de/2020/08/tagderfreiheit-die-berliner-polizei-zieht-bilanz/