FreitagsbriefMedienspiegel

Hiroshima

„Regen der Zerstörung aus der Luft“

06. August 2020 um 8:42 Ein Artikel von Rainer Werning | Verantwortlicher: Redaktion

75 Jahre nach dem Abwurf zweier Atombomben über den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki am 6. und 9. August 1945 wird vor allem in den USA noch immer heftig darüber gestritten, ob deren Einsatz „notwendig und gerechtfertigt“ war. Von Rainer Werning.

„Regen der Zerstörung aus der Luft“

und

Es naht ein weiteres Hiroshima – es sei denn, wir halten es jetzt auf

und

https://de.sputniknews.com/politik/20200806327645717-75-jahre-nach-us-atom-angriff-hiroshima-legt-japan-beitritt-zu-un-atomwaffenvertrag-nahe/?utm_source=de_newsletter_links&utm_medium=email