Interview mit Lisa Eckhart

«Erst muss Verstörung sein, sonst wäre es keine Satire»

Ist die Kunst von Lisa Eckhart unmoralisch? Die Kabarettistin und Autorin gibt im Gespräch mit Claudia Schwartz Auskunft. Und erklärt, was sie von der AfD hält und wie es sich als Österreicherin ohne Kaiser in Ostdeutschland lebt.

Claudia Schwartz 50 Kommentare

https://www.nzz.ch/feuilleton/lisa-eckhart-erst-muss-verstoerung-sein-sonst-waere-es-keine-satire-ld.1571684

Kommentar GB:

Eine kluge Frau.