Staatsanwaltschaft: Zwischenfall auf Berliner Stadtautobahn islamistischer Anschlag

Bei dem Zwischenfall auf der Berliner Stadtautobahn mit mehreren Verletzten hat es sich nach derzeitigen Erkenntnissen der Staatsanwaltschaft in Berlin um einen islamistischen Anschlag gehandelt.

https://de.sputniknews.com/deutschland/20200819327742452-staatsanwaltschaft-berliner-stadtautobahn-islamistischer-anschlag/?utm_source=de_newsletter_links&utm_medium=email

https://de.sputniknews.com/deutschland/20200819327740758-unfaelle-berliner-stadtautobahn-politisch-motiviert/

„Es war ein gezielter Anschlag! Und sechs Menschen sind zum Teil schwer verletzt! Der 30 Jahre alte Pkw-Fahrer aus dem Irak hatte es Dienstagabend offenbar auf Motorradfahrer abgesehen, crashte gezielt, wie die Polizei bestätigte.

Bei dem Täter handelt es sich nach B.Z.-Informationen um einen 30-jährigen Iraker namens Sarmad A., er wurde von der Polizei festgenommen und in der Gefangenensammelstelle am Tempelhofer Damm vernommen.

Aus Ermittlerkreisen heißt es, man gehe von einem gezielten Anschlag mit politischer Motivation aus.“ (…)

https://www.bz-berlin.de/berlin/a100-unfall-anschlag-schwere-kopfverletzungen-not-op-bei-berliner-feuerwehrmann

https://de.euronews.com/2020/08/19/terroranschlag-auf-der-a100-in-berlin-ermittler-vermuten-islamistisches-motiv?utm_source=newsletter&utm_medium=de&utm_content=terroranschlag-auf-der-a100-in-berlin-ermittler-vermuten-islamistisches-motiv&_ope=eyJndWlkIjoiMTAzYjQxMWRjMmM4MmY5YWI0YTY5NGEyNTIxZDZlNzgifQ%3D%3D