Wie ein Flüchtling das Leben einer Frau zerstörte

„Der Staat hat mich mit den Folgen seiner Asylpolitik allein gelassen“

„Wenn sie von dem folgenschweren Tag im März 2018 erzählt, beginnen ihre Lippen noch heute zu zittern, die Stimme versagt. Es fällt Maria S. (Name geändert) immer noch sichtlich schwer, über den Moment zu reden, der sie aus dem Alltag riß und seither ihr Leben bestimmt.“ (…)

„Der Staat hat mich mit den Folgen seiner Asylpolitik allein gelassen“

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.