Amy Barrett’s Supreme Court preparation began early

‘She’s been groomed for this moment’

From her first year as a Notre Dame law student, conservatives marked her as a future leader in the mold of the Federalist Society.

https://www.politico.com/news/2020/09/20/amy-coney-barrett-supreme-court-419219

Kommentar GB:

Es ist dies m. E. kein Ergebnis allein individueller Bemühungen und Anstrengungen, sondern es handelt sich bei der „Frauenförderung“ – unter der Vorannahme eines entsprechenden individuellen Leistungspotentials – primär um eine kollektive organisierte Planung (in der BWL unter der Überschrift: „Personalentwicklung“), die sekundär mit individuellen Leistungen zumindest hinreichend bestätigt werden muß. Gelingt das, dann ist die Karriere programmiert. Etliche auffällig schnelle und geradlinige Karrieren auch an deutschen Hochschulen finden so ihre Erklärung. Umgekehrt lassen sich deshalb aus solchen ähnlichen Mustern folgenden Karrieren Rückschlüsse auf die jeweilige Person ziehen. Ein gründlicher Blick in die vorgelegten Qualifikationen (Texte: Diplom bzw. Master, Dissertation, Habilitation) mag dann unter Berücksichtigung der jeweiligen Prüfer weitere Einsichten zu Tage fördern.