Atommüll: 90 Gebiete als geologisch geeignete Endlager benannt

Atommüll will niemand, doch irgendwo müssen die knapp 2000 Behälter hin, die übrig bleiben, wenn im Jahr 2022 das letzte deutsche Atomkraftwerk vom Netz geht. Ein Bericht zeigt nun, welche Gegenden geologisch – ganz grundsätzlich – in Frage kämen.

https://www.spektrum.de/news/90-gebiete-als-geologisch-geeignete-endlager-benannt/1775880?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl&utm_campaign=sdw-nl-daily&utm_content=heute