Medienspiegel

Kurz fordert Bekämpfung „illegaler Migration“

„Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat die Verteilung von Flüchtlingen innerhalb der Europäischen Union als gescheitert bezeichnet. „Das lehnen so viele Staaten ab. Das wird auch nicht funktionieren“, sagte Kurz der Nachrichtenagentur AFP, kurz bevor die EU-Kommission in Brüssel neue Vorschläge für die seit Jahren umstrittene Asylreform vorstellen will.

Der Politiker von der konservativen ÖVP forderte einen besseren Schutz der EU-Außengrenzen und einen effektiveren Kampf gegen Schlepper, „aber auch mehr gemeinsame Hilfe vor Ort“.“ (…)

https://www.n-tv.de/politik/Kurz-fordert-Bekaempfung-illegaler-Migration-article22054121.html

und

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_88621894/eu-asylplaene-kurz-nennt-fluechtlingsverteilung-in-der-eu-gescheitert-.html