Medienspiegel

Langzeitschäden bei Covid-19

Lunge und Herz können sich wieder erholen,

zeigt eine Studie

  • Laut Forschern der Universität Innsbruck sind Langzeitschäden bei Covid-19 nicht immer dauerhaft: Sowohl Lunge als auch Herz können sich mit der Zeit erholen.
  • In ihrer Studie überprüften sie den gesundheitlichen Zustand von 86 genesenen Covid-19-Patienten in Abständen von 6, 12 und 24 Wochen.
  • Nach zwölf Wochen waren bei der Hälfte keine Lungenschäden mehr zu sehen, und auch das Herz schien sich allmählich zu regenerieren.

https://www.businessinsider.de/autoren/ilona-tomic/