Medienspiegel

Nach Attacke mit Hackebeil – Terror-Ermittlungen eingeleitet

„In Paris hat es an diesem Freitag im 11. Arrondissement einen Messerangriff gegeben, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Inzwischen wurde eine Anti-Terror-Einheit mit den Ermittlungen betraut.

Zwei Männer wurden festgenommen – einer hatte das blutige Hackebeil bei sich. Die Polizei setzte ihn bei der Metro Richard Lenoir fest. Zuvor war ein weiterer Mann bei Bastille-Oper festgenommen worden. Er hatte Blutspuren an seiner Kleidung.“ (…)

https://de.euronews.com/2020/09/25/mindestens-drei-verletzte-durch-messerattacke-in-paris?utm_source=newsletter&utm_medium=de&utm_content=mindestens-drei-verletzte-durch-messerattacke-in-paris&_ope=eyJndWlkIjoiMTAzYjQxMWRjMmM4MmY5YWI0YTY5NGEyNTIxZDZlNzgifQ%3D%3D