Medienspiegel

Neubesetzung am US-Supreme Court

Die konservative Juristin Amy Coney Barrett soll Ruth Bader Ginsburg am Supreme Court ersetzen

Eine Rechte soll es richten: Präsident Donald Trump will am Samstag die überzeugte Katholikin Amy Coney Barrett zur Nachfolgerin der verstorbenen Supreme Court-Richterin Ruth Bader Ginsburg ernennen. Damit setzt sich die Favoritin des konservativen Establishments in Washington durch.

Renzo Ruf, Washington

https://www.nzz.ch/international/trump-will-amy-coney-barrett-als-nachfolgerin-von-ruth-bader-ginsburg-ld.1578634

Rede von Amy Coney Barrett zur Nominierung

Tapfer im Nirgendwo präsentiert die Rede von Amy Coney Barrett zu ihrer Nominierung zum Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten in deutscher Übersetzung.

Trumps Kandidatin für Supreme Court: Sorge um Ehe für alle

Mit Amy Coney Barrett soll ausgerechnet eine christliche Fundamentalistin und Gegnerin von LGBTI-Rechten den Platz der verstorbenen Liberalen-Ikone Ruth Bader Ginsburg am Obersten Gericht der USA einnehmen. Queere Verbände sind entsetzt.

https://www.queer.de/detail.php?article_id=37170

Kommentar GB:

Was genau ist hier eigentlich mit “ l i b e r a l “ gemeint? Libertinage? Oder was sonst?