Russischer Corona-Impfstoff: Solide Arbeit, aber schon von gestern

Johannes Eisleben / 07.09.2020 /

„Russland hat nach einer Phase-II-Studie einen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 zugelassen. Obwohl das Virus epidemiologisch kaum messbar ist, weil sich seine Letalität, Infektiosität und andere relevante Eigenschaften im Rahmen der Influenza-Erreger bewegen, wird gesagt, die  “Schutzmaßnahmen” würden fortgesetzt, bis es einen Impfstoff gibt. Wie achgut.com schon im Mai erläuterte, kann man gegen das Virus aber gar nicht wirksam impfen, weil es zu schnell mutiert.“ (…)

https://www.achgut.com/artikel/russischer_corona_impfstoff_solide_aber_schon_von_gestern