BLACK LIVES MATTER UND DIE FOLGEN

Britische Staatssekretärin Badenoch:

„Diese Regierung lehnt die kritische Rassentheorie eindeutig ab“

Nach Donald Trump, der vor einigen Wochen die Verbreitung und Lehre der „kritischen Rassentheorie“ an US-Bundesbehörden untersagt hat, rückt nun auch die britische Regierung in dieselbe Richtung vor. Damit wird eine Alternative zum vermeintlich Alternativlosen deutlicher erkennbar.

»Diese Regierung lehnt die kritische Rassentheorie eindeutig ab«

Abonnieren Sie den Freitagsbrief!

Erhalten Sie eine wöchentliche Übersicht über die wichtigsten Meldungen meines Medienspiegels.

Sie erhalten keinen Spam! Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.