Medienspiegel

Die bizarre Idee eines Endlagers für 1 Million Jahre

Veröffentlicht
Ulli Kulke / 01.10.2020 /
„Es ist mal wieder die Rede vom Endlager für den Atommüll. Gerade hat die zuständige Kommission ein Papier vorgelegt, mit dem die Suche nach einem geeigneten Standort wieder von vorne beginnen soll. Alles ist offen. Nur eines ist klar: Der Müll soll, wo immer er hinkommt, daselbst eine Million Jahre verbleiben, gesichert, abgeschirmt. Eine Million Jahre. Auch dies ein Beispiel dafür: Wir erleben dieser Tage nur noch ganz großen Sachen, darunter geht’s nicht.“ (…)

https://www.achgut.com/artikel/die_bizarre_idee_einesatummuell_endlagers_fuer_eine_milllion_jahre