Frankreich. Verurteilt für Tatsachen- und Meinungsäußerung

4. Oktober 2020

Dr. Gudrun Eussner

Frankreich. Verurteilt für Tatsachen- und Meinungsäußerung

 

 

„Die Muslime

  • haben ihr Bürgerliches Gesetzbuch, es ist der Koran,
  • leben unter sich, in den Vorstädten,
  • verweigern sich einem Leben nach französischer Art, in dem sie z.B. Käse äßen oder in Cafés scherzten und jungen Mädchen den Hof machten.

Die Franzosen sind gezwungen fortzugehen.“ (…)

https://eussner.blogspot.com/2016/11/frankreich-verurteilt-fur-tatsachen-und.html