Medienspiegel

Joel Krotkin: Globale Oligarchen bedrohen freiheitliche Gesellschaften

Veröffentlicht

„Der Sozialgeograph Joel Kotkin forscht an der Chapman University in den USA. In einem aktuellen Gespräch setzt er sich mit der zunehmenden Bedrohung freiheitlicher Gesellschaftsordnungen durch oligarchische Tendenzen auseinander. Gegenwärtig sei die Entstehung einer von superreichen Technologieunternehmern geführten globalen Oligarchie zu beobachten, die ihre Herrschaft auf radikale utopische Ideologien stütze. Die Corona-Krise habe diese Entwicklung zusätzlich beschleunigt.1

Es habe sich „eine Art Hightech-Aristokratie gebildet und mit der Klasse der Intellektuellen zusammengetan, um so eine neue Gesellschaftsvision zu etablieren“.“ (…)

Joel Krotkin: Globale Oligarchen bedrohen freiheitliche Gesellschaften