Medienspiegel

Justizministerin zieht feministisches Gesetz zurück

Widerstand gegen den Gender-Sprech

Bundesjustizministerin Lambrecht betrachtet sich als Feministin und Verfechterin der geschlechtergerechten Sprache. Mit ihrer Mission für den Genderfeminismus ist sie jetzt allerdings gründlich auf die Nase gefallen.

https://www.freiewelt.net/nachricht/justizministerin-zieht-feministisches-gesetz-zurueck-10082679/

Kommentar GB:

Man beachte insbesondere die Leserkommentare zu diesem Artikel!