Keine „importierten“ Prediger und kein Homeschooling mehr

Wie Frankreichs Präsident dem radikalen Islam den Nährboden entziehen will

Emmanuel Macron findet deutliche, selbstkritische Worte für die Zustände in manchen Quartieren des Landes. Bei der Rückeroberung seiner Autorität wird der Staat auf die muslimische Gemeinde angewiesen sein, die zutiefst gespalten ist.

Nina Belz, Paris

https://www.nzz.ch/international/keine-importierten-prediger-und-kein-home-schooling-mehr-wie-frankreichs-praesident-dem-radikalen-islam-den-naehrboden-entziehen-will-ld.1579680