Medienspiegel

Selbst ist die Frau

Veröffentlicht

Die institutionalisierte Frauenförderung macht es den Frauen zunehmend schwer, ihr wahrhaftes Können zu beweisen. Sie setzt alle Frauen dem Verdacht aus, dass sie es aus eigener Kraft nicht schaffen und ständig Entscheidungshilfe brauchen. Wer Frauen nicht systematisch stigmatisieren möchte, sollte damit aufhören.

Von Claudia Wirz
(…) „Aber irgendwann muss man akzeptieren, dass in einer freien Welt der Wille des Individuums mehr zählt als das Planziel von Sozialingenieurinnen. Wer abgeschaffte «konservative» Zwänge durch neue «progressive» ersetzen will, hat nichts zur Überwindung von Geschlechterstereotypen beigetragen, sondern hat einfach nur ein Problem mit der Freiheit.“

https://www.nzz.ch/wirtschaft/berufswahl-und-gleichstellung-selbst-ist-die-frau-ld.1583616