FreitagsbriefMedienspiegel

Türkei: Erdogan schürt Feindschaft gegen den Westen

Veröffentlicht

https://de.gatestoneinstitute.org/16676/tuerkei-erdogan-feindschaft-westen

Kommentar GB:

Was hier geopolitisch und strategisch im Verhältnis des Nicht-Islams zum Islam wichtig ist, das steht in diesem letzten Absatz:

(…) „Das aktuelle Problem ist grösser als die Verstösse der türkischen Regierung gegen die Hoheitsgewässer und den Luftraum Griechenlands oder die fortgesetzte Besetzung Nordzyperns oder die Androhung der massenhaften muslimischen Einwanderung oder islamistischer Terroristen nach Europa, neben anderen feindlichen Aktionen. Das Problem besteht unter anderem darin, dass Erdogan in der Gesellschaft Hass und Feindseligkeit gegen Europa und den Rest des Westens schürt. Diese Haltung ist weder für die Kandidatur der Türkei für die Europäische Union noch für ihre NATO-Mitgliedschaft geeignet.“

Der letzte Satz verdient besondere Beachtung.