Das außenpolitische Gewicht der EU

Russland und Türkei verschieben Grenzen – und die EU schaut zu

Erst Syrien, dann Libyen, nun Nord-Karabach: Immer wieder intervenieren und die in fremden Ländern, immer wieder verschieben sie Grenzen nach ihrem Gutdünken. Die EU schaut zu, der deutsche Ratsvorsitz glänzt durch Untätigkeit.

Russland und Türkei verschieben Grenzen – und die EU schaut zu

mit

https://de.sputniknews.com/politik/20201111328386402-russland-und-tuerkei-gruenden-gemeinsames-zentrum-zur-ueberwachung-der-waffenruhe-in-bergkarabach/?utm_source=de_newsletter_links&utm_medium=email