Der Kampf um die Pressefreiheit geht in die nächste Runde

TE muss sich rechtlich wehren, weil wir sonst nicht mehr über das Agieren von NGOs bei der illegalen Einwanderung übers Mittelmeer und die fließenden Übergänge mit dem Schleppergewerbe berichten dürften.

Der Kampf um die Pressefreiheit geht in die nächste Runde

und

Von der sogenannten Seenotrettung direkt in die Zwangsprostitution