FreitagsbriefMedienspiegel

Der Krieg ist unter uns

Alle Politiker, die jetzt Entsetzen über den Terroranschlag in Wien äußern, sind Heuchler. Seit Jahren werden islamistische Anschläge in Europa verübt. Wenn sie etwas kleiner sind, werden sie gern verschwiegen, oder verharmlost, wie der kürzlich rechtzeitig aufgedeckte Nagelbombenanschlag auf einen Regionalzug in Köln-Deutz am 3. Oktober diesen Jahres.

Veröffentlicht:
von
(…)
„Monika Maron hat in ihrem hellsichtigen Roman „Arthur Lanz“ darauf hingewiesen, dass es sinnlos ist, zu behaupten, man hätte keine Feinde. Vielmehr ist es so, „dass man nicht selbst entscheidet, ob man einen Feind hat, sondern der Feind. Wer mich zum Feind erkoren hat, den er besiegen, schlimmstenfalls vernichten will, ist auch mein Feind, ob ich will oder nicht.“Die Islamisten haben uns zu ihren Feinden erkoren, der Krieg ist bereits unter uns. Es wird höchste Zeit, dass wir das erkennen und anfangen, uns zu verteidigen.“

https://www.freiewelt.net/blog/der-krieg-ist-unter-uns-10082871/

Kommentar GB:

Dringende Leseempfehlung!