Freitag der Dreizehnte, 2020

13.11.2020

von Dushan Wegner
Ob Wahlergebnisse in den USA, Coronapolitik oder der Kampf gegen »politischen Islam« – warum haben so viele das Gefühl, dass wir uns in einer einzigen großen Märchenstunde befinden?

(…) „In den USA erlebten wir eine durchaus durchwachsene Wahl – sie ist noch nicht offiziell vorbei, entgegen mancher »Geschichten« in Konzern- und Staatsmedien wurde offiziell noch kein Sieger erklärt. Im Vorfeld der Wahl erzählten Medien und politische Gegner des US-Präsidenten die wildesten Geschichten über diesen, und »Geschichten« ist noch ein freundlicher Ausdruck, es waren Räuberpistolen, Horrormärchen und blanke Lügen wie der »Russia Hoax«. Jetzt erklären sie zur »offiziell wahren Geschichte«, dass der Kerl, der sich einen Monat im Keller versteckte und kaum einen Vorgarten füllte, viele Millionen Stimmen mehr einfuhr als der »Messias« Barack Obama.“ (…)

https://www.dushanwegner.com/freitag-der-dreizehnte/